Aktuelles
 
Neue Broschüre: Vögel und Landwirtschaft

BirdLife präsentiert eine neue „Feldvogelbroschüre“ für Landwirte, Berater und Interessierte mit Informationen und den Möglichkeiten für Rebhuhn & Co aktiv zu werden. Diese und weitere Broschüren finden Sie auch unter Publikationen.

Broschüre "Vögel und Landwirtschaft" herunterladen (pdf, 840 KB)



nach oben
Vogelschutz und Forstwirtschaft – (k)ein Widerspruch?
7. Expertinnenforum des Naturraummanagements der Österreichischen Bundesforste in Zusammenarbeit mit BirdLife Österreich

Donnerstag, 19. November 2015, Beginn 09:30 Uhr
Naturhistorisches Museum Wien


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Wir ersuchen um Anmeldung bis 12. November 2015 an naturraummanagement@bundesforste.at

Einladung und Programm (pdf, 279 KB)



nach oben
Neuerscheinung: Avifauna Steiermark

Im Oktober 2015 ist die Avifauna Steiermark als neuestes Grundlagenwerk von BirdLife Österreich, Landesgruppe Steiermark, erschienen. Die bisher umfangreichste ornithologische Publikation in Österreich umfasst 880 Seiten, 863 Fotos, 232 Abbildungen und 220 Karten. Neben der 489.000 Datensätze umfassenden Datenbank wurde die gesamte ornithologische Literatur sowie sämtliche jagdlichen Veröffentlichungen und Berichte aus Tageszeitungen berücksichtigt (> 4.000 Zitate). Ein Muss für jeden ornithologisch Interessierten! Kosten: EUR 69,-- zzgl. Versand; Bestellung über avifauna@club300.at oder mittels Bestellformular.

Weitere Informationen zur Avifauna Steiermark unter
www.birdlife.at/steiermark/publikationen



nach oben
Natur schützen und dabei gewinnen

Dieses Mal kann Ihre Spende an BirdLife noch mehr: Sie unterstützen nicht nur unsere Projekte, sondern können auch einen von über 3.000 tollen Preisen gewinnen!

Im Rahmen der „Wir für Umwelt ist eine Initiative“ des Umweltdachverbandes und seiner Mitgliedsorganisationen werden Natur- und Umweltschutzprojekte der beteiligten Partner wie auch BirdLife unterstützt.

Seien Sie dabei - nähere Informationen unter www.wirfuerumwelt.at/spendenlotterie



nach oben
„Blühendes Österreich“:
REWE International AG und BirdLife erhalten wertvolle heimische Lebensräume

Mit einer breit angelegten Medienkampagne“ präsentiert REWE International AG eine weitere Eigenmarke mit Nachhaltigkeitswert. Bereits seit Herbst 2014 geht mit dem Verkauf von heimischen Frischobst und -gemüse der neuen Regionalmarke „Da komm’ ich her!“ 1 Cent pro Artikel an die gemeinsam mit BirdLife entwickelte Initiative „Blühendes Österreich“, eine einzigartige Initiative zum Schutz heimischer Artenvielfalt.

Alarmierend rückläufige Zahlen vor allem bei Feld- und Wiesenvögeln, aber auch anderen Tier- und Pflanzenarten haben zum Start eines seit 2011 laufenden Pilotprojektes von REWE International AG und BirdLife geführt, das nun unter dem Titel „Blühendes Österreich“ breit startet: gemeinsam mit LandwirtInnen werden seitdem ökologisch wertvolle Lebensräume vor allem in den landwirtschaftlich intensiv genutzten Gegenden Österreichs erhalten.

KundInnen von BILLA, Merkur und ADEG unterstützen nun mit dem Kauf von Regionalprodukten nicht nur die Erhaltung von Lebensräumen wie Streuobstwiesen, Magerrasen, Hutweiden und Hecken zwischen den Produktionsflächen. Sie sichern damit auch das Überleben von zahlreichen Vogelarten, Schmetterlingen, Wildbienen, Orchideen und alten Obstsorten.

BirdLife Österreich stellt die naturschutzfachliche Qualität der Initiative sicher und entwickelt sie mit REWE International AG zielorientiert weiter.

Über 100 Hektar wertvolle Lebensräume sind schon bei „Blühendes Österreich“ dabei. Das Ziel der Initiative: mindestens 1.000 Hektar wollen wir schaffen.

Weitere Infos: www.bluehendesoesterreich.at
Kontakt BirdLife: christof.kuhn@birdlife.at



nach oben
Erforschung des Vogelzugs in Österreich

Im Herbst des vergangen Jahren wurde das BirdLife-Projekt „Grundlagen zur Erforschung des Vogelzugs in Österreich“, welches vom BMLUFW und den neun Bundesländern finanziert wurde, abgeschlossen. Der Abschlussbericht beinhaltet neben einer allgemeinen Auswertung für mehr als 50 Arten detailliertere Ringfundauswertungen:

Bericht herunterladen
(pdf, 17,5 MB)


nach oben
Österreichischer Brutvogelatlas
 
Für den österreichischen Brutvogelatlas suchen wir weiterhin ehrenamtliche KartiererInnen und bieten dazu als Hilfestellung Vorträge und Exkursionen an. Genaue Infos siehe Programmteil der Bundesländer!


nach oben
Wiesen- und Kulturlandschaftsvögel in Oberösterreich: Beratungs- und Bildungsprojekte
 
Der Bericht zum BirdLife-Projekt „Wiesen- und Kulturlandschaftsvögel in Oberösterreich“ umfasst neben den fundierten Aussagen über die großteils Besorgnis erregenden Bestandstrends von Braunkehlchen bis Brachvogel nicht nur Vorschläge für Verbesserungen des Managements der relevanten Vogelschutzgebiete im Bundesland. Er dokumentiert auch die Ergebnisse der realisierten Bildungsprojekte für Multiplikatoren und Schulen sowie die Ergebnisse eines Pilotversuches, der effiziente Beratungen für landwirtschliche Betriebe mit Wiesenvogelvorkommen zum Ziel hat. Für 2014 ist daraus abgeleitet, ihm Rahmen des Programms „Vielfalt-Leben“, ein Kiebitz-Schutzprojekt für Brutkolonien auf Ackerstandorten im Linzer Becken geplant. Der gesamte Bericht ist hier abrufbar (pdf, 7,53 MB).


nach oben
Das neue Online-Meldesystem ist da! www.ornitho.at
 
Ornitho.at dient dem Sammeln, Verwalten und Darstellen von vogelkundlichen Beobachtungen aus ganz Österreich. Die gesammelten Daten sollen für die Erforschung und den Schutz unserer heimischen Vogelwelt zur Verfügung stehen. Darüber hinaus soll diese Seite Vogelbeobachtungen aus Österreich für alle Interessierten übersichtlich darstellen und zu einer vertiefenden Beschäftigung mit der Vogelkunde anregen.


nach oben