Österreichischer Brutvogelatlas neu
 
Zu "Downloads" springen »
 
  Das Wissen über Status und Verbreitung der heimischen Vögel ist eine der wichtigsten Grundlagen für unsere Naturschutzarbeit. Seit Herausgabe des ersten Österreichischen Brutvogelatlas im Jahr 1993 sind nunmehr 20 Jahre vergangen. Grund genug, die Kenntnis über die Brutvögel Österreichs auf neue Beine zu stellen und mit der Kartierung für einen aktuellen Atlas zu beginnen! Dieses Projekt wird von BirdLife Österreich gemeinsam mit den Österreichischen Bundesforsten durchgeführt und vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft gefördert.
     
Die Kartierungsarbeiten wurden in der Brutsaison 2013 gestartet.

Für alle Vogelfreunde gibt es die Möglichkeit bei diesem spannenden Projekt mitzuarbeiten – sei es durch die Meldung aller Beobachtungen von Vögeln während der Brutzeit, sei es durch eigene planmäßige Kartierung von ausgewählten Flächen oder durch Unterstützung von KartiererInnen.

Die Weitergabe der Erhebungsdaten an BirdLife soll über die neue Internetplattform des Vereins www.ornitho.at erfolgen.

Themenbezogene Vorträge, Workshops und Exkursionen finden Sie unter "Veranstaltungen" auf der Website Ihres Bundeslandes!


nach oben
Downloads

Übersichtskarten Atlasquadranten

Kartieranleitung und -formulare

Rasterdaten

     Quadranten

     Sextanten (gegliedert nach politischen Bezirken: NUTS 3)

     Sextantengruppen (gegliedert nach Bundesländern)



nach oben
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020
Österreichische Bundesforste