Petition: Rettet die Blumenwiesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
Willkommen bei BirdLife Österreich!
 
BirdLife Österreich ...

... setzt sich für den wissenschaftlichen Vogel-und Naturschutz in Österreich und grenzüberschreitend ein

... ist Partner von BirdLife International, dem weltweit größten aktiven Netzwerk von Natur- und Vogelschutz-Organisationen mit über 2,7 Millionen Mitgliedern in 120 Ländern

... verwirklicht Vogel-und Naturschutzprojekte im Artenschutz, erhält den Lebensraum, setzt sich für die Sicherung von Schutzgebieten wie IBAs, SPAs und Natura 2000 ein, schafft mit Erlebnis-Exkursionen im In-und Ausland Bewusstsein für den Vogelschutz und setzt sich mit Mitmachaktionen für die Vogelwelt und somit für grenzenlosen Umweltschutz ein.

Über uns »


nach oben
PRESSE l Österreich l 11.09.2014
Agrarförderpläne: Minister Rupprechter riskiert verstärktes Artensterben durch Mittelstreichungen für den Naturschutz
Verlierer im aktuellen Streit von Bund und Ländern um Naturschutzmittel bleiben die bedrohten Arten und Lebensräume Österreichs!
     
  Österreichs Naturschutzorganisationen schlagen Alarm. Seit Monaten finden die im Landwirtschaftsministerium eingebrachten Vorschläge zur Verbesserung des „Programms für ländliche Entwicklung, 2014-2020“ kein Gehör.
Lesen Sie mehr »


nach oben
PRESSE l Österreich l 10.09.2014
Störche verabschieden sich endgültig in den Süden
BirdLife Österreich: Bruterfolg der Störche wetterbedingt heuer mäßig. September beste Zeit für Pflege der Storchennester und Horste. Eine Broschüre zum Thema Weißstorch kann bei BirdLife bestellt werden.
     
  Herbstzeit ist Reisezeit der heimischen Störche. Ab Mitte August heißt es in vielen Gemeinden Abschiednehmen von den täglich beobachteten Storchenfamilien. Dabei ziehen die Jungvögel meist schon früher ab als ihre Eltern.
Lesen Sie mehr »


nach oben
PRESSE l Österreich l 21.08.2014
EU-Kritik am Agrarprogramm:
Verbesserungen zur Erhaltung unseres Naturerbes durch Minister Rupprechter sind dringend notwendig
     
  Österreichs Naturschutzorganisationen sehen sich durch die aktuell harsche Kritik der EU-Kommission am Entwurf des geplanten „Programms für ländliche Entwicklung, 2015-2020“ bestätigt.
Lesen Sie mehr »


nach oben
VERANSTALTUNGEN l Salzburg l 01.07.2014
Herbsttagung 2014
24. - 25. Oktober 2014 im Haus der Natur Salzburg
     
  Der Klimawandel und unsere Vogelwelt
Konsequenzen der Klimaerwärmung und ihre Auswirkungen auf den Vogelschutz
Programmfolder herunterladen »


nach oben
FORSCHUNGSPROJEKT VOGELFÜTTERUNG
WEB-CAMS ALS MITTEL ZUR FORSCHUNG

Die Universität Wien (Department für Tropenökologie und Biodiversität der Tiere) führt zum Thema Vogelfüttern ein Forschungsprojekt durch und nützt hierzu die Musterfutterstellen von BirdLife.
Die Forscher klären u.a. Fragen wie:

Gibt es tages- bzw. jahreszeitliche Muster in der Nutzung der Futterstelle?

Sind artspezifische Präferenzen in der Nutzung der verschiedenen Futtersorten zu beobachten?



nach oben