Veranstaltungen
 
Exkursionen 2017
 
 

8.4. Vogelstimmen der Donauauen
Das Hauptaugen- und -ohrenmerk gilt den Singvögeln im Vogelschutzgebiet Traun-Donau-Auen, das seltene Blaukehlchen steht dabei ganz oben auf der "Beuteliste". Wenn Zeit bleibt, machen wir noch einen Abstecher zum Pichlinger See, um die Wasservögel genauer unter die Lupe zu nehmen.
Leitung: Harald Pfleger; 8-12 Uhr, Treffpunkt: Bahnstation Pichling/Gabriellas Trattoria; öffentlich gut erreichbar.

22.4. Vogelbalz und Frühjahrszug im Ibmer Moor
Ende April singen und balzen Bekassine, Brachvogel, Baumpieper,
Schwarzkehlchen etc. im größten Moorkomplex Österreichs am intensivsten. Der Frühjahrszug bringt immer wieder seltene Enten, Limikolen, Möwen oder Greifvögel in das Gebiet.
Leitung: H. Höfelmaier und M. Mitterbacher; 7:30-12 Uhr;
Anmeldung: hoefelmaier.herbert@aon.at oder 0664-73707845

6.5. Atlaskartierung Sauwald/Bezirk Schärding
Im letzten Jahr der Freilandarbeiten zum neuen Brutvogelatlas gilt es
Erhebungslücken zu schließen. Diese Exkursion führt in artenreiche
Landschaftsabschnitte des Bezirkes Schärding und bietet u. a. Gelegenheit, sich mit der Kartierungsmethode unter fachkundiger Anleitung vertraut zu machen.
Leitung: Martin Brader; 6-12 Uhr, Anmeldung: martin.brader@utanet.at
Treffpunkt wird bei der Jahrestagung 2017 bekannt gegeben.

13.5. Auf nach Südböhmen!
Die Exkursion führt in das grenznahe Naturschutzgebiet Buchers in Südböhmen, einem beeindruckenden Moor- und Feuchtwiesen-Lebensraum mit Vorkommen von Wachtelkönig, Bekassine, Braunkehlchen, Wiesenpieper, Neuntöter und vielen mehr. 7 - ca. 14 Uhr; Treffpunkt: Messegelände Freistadt, Halle 1, 7 Uhr,
PKW-Fahrgemeinschaften;
Leitung: H. Rubenser; Anmeldung: h.rubenser@aon.at oder 0664-73669171

10.6. Brachvogel, Kiebitz & Co am Flugplatz Welser Heide
Besuchen Sie mit uns das neue Europaschutzgebiet, wenn Brachvogel, Kiebitz und Rebhuhn ihre Jungen führen. Nutzen Sie die seltene Möglichkeit, das Gelände direkt betreten zu können und dieses außergewöhnliche Vogeleldorado in Wels aus nächster Nähe zu erleben. Veranstaltung in Kooperation mit OÖNB. 7-10 Uhr;
Leitung: Martin Plasser & Josef Limberger, Anmeldung: hans.uhl@birdlife.at

15.6. Atlaskartierung Gasslkogel bei Ebensee
Im Vordergrund steht die Kartierung dieses noch schlecht bearbeiteten
Bergwaldgebietes östlich von Ebensee. Bergerfahrung und Trittsicherheit sind notwendig. Leitung: W. Weißmair; Uhrzeit: 7-18 Uhr; max. 10 Teilnehmer;
Anmeldung: w.weissmair@aon.at

12.11. Wasservögel-Schauen am Traunsee
Der Traunsee ist im Spätherbst eines der besten Gebiete in Oberösterreich um Wasservögel zu beobachten. Neben späten Durchzüglern dürften dann fast alle Wintergäste bereits anwesend sein und lassen spannende Erlebnisse erwarten. In Fahrgemeinschaften werden wir die interessantesten Plätze am See ansteuern, um nach selteneren nordischen Gästen Ausschau zu halten. 9-13 Uhr;
Treffpunkt: Parkplatz Kongresszentrum, Toscana/Gmunden,
Leitung: Norbert Pühringer; Anmeldung: n.puehringer@aon.at oder 0680-2125873



nach oben

Exkursionen 2017 durch Partnerorganisationen

4.2., ab 7 Uhr: "Zu den Wasservögeln am Großen und Kleinen Weikerlsee", Leitung: H. Rubenser; Treffpunkt: Parkplatz beim Großen Weikerlsee, VHS-Veranstaltung

18.3., ab 7 Uhr: "Gefiederte Wintergäste, Erstankömmlinge und Durchzügler", Leitung: H. Rubenser; Treffpunkt: Parkplatz bei der Regattastrecke Ottensheim, VHS-Veranstaltung

13.5., 7:30-14 Uhr: "Vogelparadies Buchenwald", Reichraming, Leitung: N. Pühringer; Veranstaltung des Nationalpark Kalkalpen, Anmeldung: 07254-8414

20./21.5., Sa. 15 h – So. 14 h; "Abend- und morgendliche Vogelkonzerte in der Nationalpark Wildnis", Übernachtung im NP-Wildniscamp, Leitung: H. Uhl; Anmeldung: 07562-20592



nach oben
Exkursionsberichte
 

Exkursionsberichte in den Vogelkundlichen Nachrichten aus Oberösterreich:
http://www.landesmuseum.at/datenbanken/digilit/?serienr=4



nach oben

Veranstaltungen der Ornithologischen ARGE der OÖ Landesmuseen am Biologiezentrum Linz in Zusammenarbeit mit der Landesstelle OÖ von BirdLife und der Vogelschutzstation Steyregg. Nähere Auskünfte über Veranstaltungen und Aktivitäten in Oberösterreich erteilt der Landesvertreter von BirdLife Österreich, Martin Brader, St. Berthold-Allee 2, 4451 Garsten, (0650/9385217) und (07252/90692).



nach oben