Veranstaltungen

Niederösterreich und Wien

Vorträge

Veranstaltungsort: Naturhistorisches Museum Wien, Kleiner Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien
Beginn: jeweils 18.00 Uhr

Mittwoch, 4. Oktober 2017
Illegale Greifvogelverfolgung in Österreich – Ursachen, Herausforderungen, Maßnahmen
Ein neues LIFE+ Projekt von BirdLife Österreich

MAG. MATTHIAS SCHMIDT 

Mittwoch, 8. November 2017
Die Westpaläarktis und ihre Vogelwelt – vom Nördlichen Eismeer zur Sahara, von den Azoren bis zum Ural
DR. MICHAEL DVORAK (BirdLife Österreich)

Mittwoch, 6. Dezember 2017
Rätselvogelquiz – Anonyme Teilnahme, nur die GewinnerInnen geben sich zu erkennen; Leitung: DI DR. JOHANNES LABER (Bisamberg)
In der Auswertungspause Vorstellung neuer Literatur

Mittwoch, 10. Jänner 2018
Von Rubinkehlchen bis Mönchsgeier – in 21 Tagen durch die Mongolei 
MAG. FLORA BITTERMANN (Wien) & TOBIAS SCHERNHAMMER, BSc (Wien)


Mittwoch, 14. Februar 2018
Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich – ein Grund zur Sorge?  
MAG. NORBERT TEUFELBAUER (BirdLife Österreich)

Mittwoch, 7. März 2018
Prioritäre Brutvogelarten für den Vogelschutz in Österreich (1. Fassung) und Perspektiven für die Umsetzung von Schutzvorhaben
DR. REMO PROBST (BirdLife Österreich, Feldkirchen)

Weitere Vorträge:

Monatstreffen: (Ornitreff Wien/bird.at)

Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen vogelkundlichen Themen; Abschluss im gastronomischen Rahmen.
Veranstaltungsort: Europa-Akademie Dr. Roland, Neubaugasse 43, 1070 Wien 
Wann: Jeweils am dritten Montag im Monat; 19.00 Uhr. Achtung: Fallweise abweichend, daher bitte knapp vorher https://www.bird.at/forum.43.0.html konsultieren oder am besten die Einladung per Newsletter abonnieren: https://www.bird.at/events.45.0.html#c622.
Organisation: CHRISTOPH ROLAND (0650/5246913, c.roland@bird.at) und MARTIN RIESING, BSC (0660 2473464, m.riesing@bird.at).

Vogelkundliche Exkursionen

Beachten Sie auch unsere gut erreichbaren Exkursionen im Burgenland!

Freitag, 22. September 2017 (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 29. September)
Mythos Waldkauz – unheimlich heimlich, aber stimmfreudig 
Treffpunkt: 18.45 Uhr, Eckartsau; Nachtwanderung; Näheres siehe unten 

Samstag, 30. September 2017
1. donauweiter Freiwilligentag zum Erhalt von Trockenlebensräumen in der Donau Region
Der Nationalpark Donau-Auen und DANUBEPARKS, das Netzwerk der Donauschutzgebiete, widmen sich dem Erhalt der Brutplätze für Bienenfresser und Wiedehopf! Am Programm stehen Entbuschung und Neophyten-Entfernung bei einem wichtigen Bienenfresser-Brutplatz am Braunsberg sowie Anbringung von Nistkästen für den Wiedehopf am Spitzer Berg. Die Organisatoren freuen sich auf rege Teilnahme!
Treffpunkt: Hainburg/Donau, Parkplatz des Bergbades. Werkzeug und Getränke vorhanden. Bitte festes Schuhwerk, Regen- bzw. Sonnenschutz mitbringen. 
Dauer: 9 – 12 Uhr. Im Anschluss lädt DANUBEPARKS zu einem Mittagssnack. 
Anmeldung bis 22. September 2017 unter office@danubeparks.org

Samstag, 30. September & Sonntag, 1. Oktober 2017
Herbstzug und Beringung (Hohenau/March) im Rahmen des European Birdwatch
Bei einem Besuch der Beringungsstation Ringelsdorf des Vereins Auring lernt man die Beringungsarbeit und die Vögel aus allernächster Nähe kennen. Geöffnet: 
8 - 17 Uhr. Mit Hilfe der ExpertInnen lässt sich bei der Station auch der ein oder andere überziehende Kleinvogel oder Greif bestimmen. Und in den Absatzbecken sollte man nach Wasser- und Watvögeln suchen. Info: www.auring.at
Die Station liegt südl. von Hohenau am östl. der Bahnstrasse verlaufenden Fahrweg Richtung Ringelsdorf; ca. 20 Min. Gehzeit vom Bhf. Hohenau.

Sonntag, 1. Oktober 2017
Herbstzug über den Alten Schanzen (Stammersdorf) im Rahmen des European Birdwatch
Weinbau und Felder schaffen ideale Strukturen für rastende Zugvögel. Und von den Hügeln aus hat man gute Chancen auf überziehende Klein- oder auch Greifvögel.
Exkursionsleitung: DR. LORIN TIMAEUS
Treffpunkt: 9.30 Uhr, 1210 Wien, Endstelle Freiheitsplatz Bus 30A (bei Raiffeisen¬bank); 10 Min. Fußweg von Endstelle Straßenbahn 31; Dauer: ca. 3 Stunden

Freitag, 6. Oktober 2017 (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 13.10., 18.30 Uhr)
Mythos Waldkauz – unheimlich heimlich, aber stimmfreudig 
Treffpunkt: 18.00 Uhr, Haslau; Nachtwanderung; Näheres siehe unten 

Sonntag, 8. Oktober 2017
Herbst im Weltkulturerbe Wachau
Eine Wanderung um den Tausendeimerberg
Exkursionsleitung: WOLFGANG KANTNER
Treffpunkt: 9.15 Uhr, Spitz/Donau, Rollfähre
Anfahrt: 7.04 Uhr ab Wien Franz-Josefs-Bhf oder 7.07 Uhr ab Spittelau bis Krems, Weiterfahrt mit Bus WL1A um 8.45 Uhr; Rückfahrt stündlich (13.10, 14.10,...)

Freitag, 3. November 2017
Möwen beobachten und richtig bestimmen (Greifenstein)
Die sichere Bestimmung von Großmöwen stellt selbst Spezialisten oft vor große Herausforderungen. Die Exkursion gibt Einblick in die arttypischen Merkmale und in die Altersbestimmung, die ebenfalls wichtig für das Erkennen von Möwenarten ist. 
Exkursionsleitung: MAG. GÜNTHER WÖSS und BERNHARD ZENS, MSc.
Treffpunkt: 14.15 Uhr, Parkplatz am unteren Ende des Altarms (ca. 10 Min. Gehzeit vom Bahnhof Greifenstein-Altenberg in Fließrichtung des Altarms)
Anreise: 13.38 Uhr ab Wien Franz Josefs Bhf, 13.41 Uhr ab Spittelau

Sonntag, 12. November 2017
Greifvögel in der Rabensburger Au
Vogelbeobachtung mit besonderem Schwerpunkt auf überwinternden Greifvögeln.
Exkursionsleitung: JOHANNES HOHENEGGER
Treffpunkt: 9.25 Uhr, Bahnhof Rabensburg; Anfahrt ab Bhf Wien Mitte um 8.14 Uhr
Dauer: ganztags; Bitte um Voranmeldung, weil die Exkursion bei Schlechtwetter
leider abgesagt werden muss – Tel: 0680/2125199.


Sonntag, 19. November 2017
Wintervogelwelt der Au (für EinsteigerInnen)
Exkursionsleitung: Ass. Prof. DR. GERHARD LOUPAL
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Großenzersdorf Busbahnhof, Endstation Autobus 26A
Von dort Fahrgemeinschaften zur Lobau; Anfahrt: mit Bus Linie 26A ab Kagran (U1) 8.58 Uhr bzw. U2 Aspernstraße 9.13 Uhr; Dauer: ca. 3-4 Stunden

Samstag, 2. Dezember 2017
Winterliche Vogelbeobachtungen an der Donau von Hainburg bis zum Röthelstein 
Beobachtung von Wasservögeln an der Donau und winterlicher Kleinvögel im Auwald. Mit etwas Glück zeigen sich auch See- oder Kaiseradler. 
Exkursionsleitung: DR. ANDREAS RANNER
Treffpunkt: 10.30 Uhr, Hainburg Personenbhf; Anfahrt: 9.19 Uhr ab Bhf. Wien Mitte

Sonntag, 7. Jänner 2018
Stunde der Wintervögel – Spiel und Spaß am Futterhaus 
Im Tiergarten Schönbrunn gibt es seit Jahren eine Futterstelle für Vögel. Wir be¬obachten gemeinsam die Vögel auf Nahrungssuche und zählen sie für die Aktion "Stunde der Wintervögel". Spielerisch befassen wir uns mit den verschiedenen Vogelarten und ihren Gewohnheiten sowie mit dem Thema Fütterung. 
Für Kinder von 6-13 Jahren in Begleitung von Erwachsenen. Dauer: ca. 2 Stunden
Leitung: MAG. FLORA BITTERMANN, REGINA RIEGLER
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Infocenter gleich nach der Kasse Hietzing
Max. 20 Kinder; nur gegen Voranmeldung unter 01 522 22 28, Anmeldeschluss: 4. Jänner 2018
Eine Veranstaltung von BirdLife Österreich und dem Tiergarten Schönbrunn.
Ermäßigter Eintrittspreis für den Tiergarten für 1 Kind + 1 Erwachsener € 18,50.

Samstag, 13. Jänner 2018
Gäste aus dem hohen Norden – die Wintervogelwelt an der Donau bei Greifenstein
Exkursionsleitung: CHRISTOPH ROLAND
Treffpunkt: 11.40 Uhr, Bahnhof Greifenstein-Altenberg 
Anfahrt: ab Wien Franz-Josefs-Bahnhof, Spittelau oder Heiligenstadt
Neuer Fahrplan ab Mitte Dezember! Dauer: ca. 4 Stunden

Sonntag, 21. Jänner 2018
Zu Mauerläufer & Co – Bad Vöslau
Vogelkundliche Wanderung zum traditionellen Überwinterungsplatz des Mauer-läufers am Harzberg und (bei genug Zeit) in die Kulturlandschaft bei Gainfarm.
Exkursionsleitung: DR. ALFRED GRÜLL
Treffpunkt: 10.35 Uhr, Josefsplatz in Bad Vöslau; Anreise ab Zentrum Wien oder Baden mit Bus 360 bis Hst. Kurpark oder mit Bus 556 ab Baden bis Hst. Thermalbad + 10 Min Gehweg. Warme Kleidung, rutschfeste Schuhe, Verpflegung!
Achtung: Bei Schlechtwetter oder vereisten Wegen findet die Exkursion nicht statt! Die Beginnzeit kann sich wegen Fahrplanänderungen noch ein wenig ändern. Bitte kontaktieren Sie am Sa, 20. 1. Tel. Nr. 0650 3643164 oder 0664 5031894.

Sonntag, 18. Februar 2018
Winterliche Vogelbeobachtung an der unteren Neuen Donau
Exkursionsleitung: BENJAMIN KNES 
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Hst. Bus 92B Ölhafen Lobau/Parkplatz Wehr 2
Anfahrt mit Bus 92B (Anschluss U1, U2)

Sonntag, 25. Februar 2018
Vorfrühling in den Praterauen 
Die Praterauen beherbergen eine vielfältige Vogelwelt. Ende Februar herrscht bei frühen Arten bereits rege Gesangsaktivität und die Spechtbalz ist in vollem Gange.
Exkursionsleitung: MAG. BENJAMIN SEAMAN
Treffpunkt: 9.00 Uhr, beim Lusthaus (Haltestelle Lusthaus/Aspernalle)
Anfahrt: Bus 77A ab Rennweg, Zustieg bei U3 Schlachthausgasse und U2 Donaumarina möglich; Dauer: ca. 3 Stunden

Sonntag, 11. März 2018
Frühlingsboten im Hochleithenwald (Wolkersdorf)
Vom Schlosspark Wolkersdorf, wo seit Jahren Dohlen brüten, geht es zum Hoch¬leithenwald, einem der größten Eichen-Hain¬buchenwälder des Weinviertels. Noch sind viele Vogelarten nicht aus dem Süden zurück und man kann sich gut auf die Stimmen der früh im Jahr singenden Waldarten konzentrieren.
Exkursionleitung: DI JOSEF SEMRAD
Treffpunkt: 8.45 Uhr, vor Schloss Wolkersdorf (unweit S-Bahn); Dauer: 3-4 Stunden

Wichtige Zusatzinformationen

Eulen-Exkursionen des Nationalparks Donau-Auen
Im Herbst beginnt die geräuschvolle Herbstbalz der Waldkäuze! Eulen sind wegen ihrer nächtlichen Lebensweise schwer erfassbar. Bei den Nachtwanderungen erhal¬ten Sie Tipps und Tricks und es wird die Meldeplattform ornitho.at vorgestellt. 
In Kooperation mit BirdLife Österreich.
Exkursionsleitung: CHRISTINA NAGL, MSc
Begrenze Teilnehmerzahl; Teilnahme nur gegen Voranmeldung
Für nähere Informationen zu diesen Exkursionen und Anmeldung siehe http://www.donauauen.at/mobile/events/?year=2017&month=03

Zusammenstellung des Programms: Susanna MARTINEK (Birdlife Österreich)
Rückfragen bei Birdlife Österreich (office@birdlife.at, 01 523 46 51)

Die Fahrverbindungen bitte überprüfen. Angaben ohne Gewähr!