Veranstaltungen

Tirol

Orni-Stammtisch in Kitzbühel

Jeden 1. Mittwoch im Monat, jeweils 20 Uhr
Weitere Information auf: www.ornitho-kitz.at/termine-veranstaltungen bzw. bei Gertraud Ritter 0664 2140530; bekassine@aon.at.
Leitung: Gertraud Ritter; unterschiedliche Vortragende
Ort: Mesnerhaus, Lebenbergweg 2, 6370 Kitzbühel

Vorträge

Mi. 11. 4. 2018, 19.00 Uhr
Namibia: Rote Sanddünen, weiße Salzpfannen, schwarzer Nachthimmel, bunte Vögel und die ganze Palette der Savannentiere…
Winfried Jaschke (Innsbruck)
Spielraum KochLokal (Franz-Fischer-Str. 12, 6020 Innsbruck); Parken: M-Preis Parkplatz (1 Std. gratis, dann 1€ / 0,5 Std). Getränke vorhanden, keine Speisen

Mi. 16. 5. 2018, 19.00 Uhr
Beeindruckender Vogelzug an der östlichen Schwarzmeerküste und Vögel des Kaukasus
Wolf Gschwandtner (Innsbruck)
Spielraum KochLokal, Franz-Fischer-Str. 12, 6020 Innsbruck; Parken: M-Preis Parkplatz (1 Std. gratis, dann 1€ / 0,5 Std). Getränke vorhanden, keine Speisen

Vogelkundliche Exkursionen 

Sa. 17. 3. 2018, 9.00 Uhr, ca. 2-stündig
Gaisau
Offene Wasserfläche, Verlandungszone und Auwaldbereich prägen dieses ornithologische Kleinod. Beobachtung in der Gaisau mit Abstecher zum Inn.
Leitung: Peter Morass
Treffpunkt: Gaisau (Rastplatz beim Radweg am Inn), Parkmöglichkeit beim
Schwimmbad Inzing

Sa. 17. 3. und So. 18. 3. 2018
Wasservogelzählung
Koordination: Ursula Grimm; selbstständige Zählung in Kleingruppen

Sa. 5. 5. - So. 6. 5. 2018, 15.00 - 15.00 Uhr
15. österreichisches 24-Stunden-Birdrace
Anmeldung für Tirol bei Paul Wohlfarter: 0699 11294027, paul.wohlfarter@tele2.at

So. 27. 5. 2018, 7.00 Uhr ganztägig
Ehrwalder Becken – bedrohte Wiesenvögel
In dieser feuchten Ebene sind noch zahlreiche Arten der Kulturlandschaft zu entdecken, v.a. die wahrscheinlich größte Braunkehlchen-Population Tirols; Wiesenpieper, Karmingimpel oder Wachtelkönig sind nicht ausgeschlossen. Im Anschluss eventuell Weiterfahrt ins nahe gelegene Murnauer Moos in Bayern. 
Leitung: Wolf Gschwandtner
Treffpunkt: Basilika Wilten; festes Schuhwerk, Jause!

Sa. 2. 6. 2018, 8.15 Uhr (TP1) 8.45 Uhr (TP2) ca. 5-stündig
Nösslach Joch – Lärchenwiesen und über der Waldgrenze
Durch jahrhundertealte Nutzungsform geprägte Lärchenwiesen beherbergen besonders viele Baumpieper. In den Bergmähdern darüber leben Birkhuhn, Ringdrossel, Bluthänfling und Steinschmätzer. Leichte Bergwanderung, ca. 600 Höhenmeter. 
Leitung: Katharina Bergmüller
Treffpunkt 1: Basilika Wilten, Treffpunkt 2: Steinach, Talstation Bergeralm.
Auffahrt mit dem Lift. Festes Schuhwerk, Jause!

Wichtige Hinweise

Die Vorträge und Exkursionen finden in Zusammenarbeit mit der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft am Tiroler Landesmuseum statt.

Exkursionen: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Bergschuhe), Regen- bzw. Sonnenschutz, Proviant und Fernglas empfohlen.

Auskünfte: Katharina Bergmüller (Landesstellenleiterin), katharina.bergmueller@birdlife.at, 0688 8154250.
Ornithologische ARGE, Tiroler Landesmuseen Betriebsgesellschaft m.b.H.: www.nw-arbeitsgemeinschaft.at, Ursula Grimm (u.grimm@tiroler-landesmuseen.at, 0512 59489-735), Peter
Morass (p.morass@tiroler-landesmuseen.at, 0512 59489-722).