Veranstaltungen

Tirol

Orni-Stammtisch in Kitzbühel

Jeden 1. Mittwoch im Monat, jeweils 20 Uhr
Weitere Information auf: www.ornitho-kitz.at/termine-veranstaltungen bzw. bei Gertraud Ritter 0664 2140530; bekassine@aon.at.
Leitung: Gertraud Ritter; unterschiedliche Vortragende
Ort: Mesnerhaus, Lebenbergweg 2, 6370 Kitzbühel

Vorträge

Mi. 11. 4. 2018, 19.00 Uhr
Namibia: Rote Sanddünen, weiße Salzpfannen, schwarzer Nachthimmel, bunte Vögel und die ganze Palette der Savannentiere…
Winfried Jaschke (Innsbruck)
Spielraum KochLokal (Franz-Fischer-Str. 12, 6020 Innsbruck); Parken: M-Preis Parkplatz (1 Std. gratis, dann 1€ / 0,5 Std). Getränke vorhanden, keine Speisen

Mi. 16. 5. 2018, 19.00 Uhr
Beeindruckender Vogelzug an der östlichen Schwarzmeerküste und Vögel des Kaukasus
Wolf Gschwandtner (Innsbruck)
Spielraum KochLokal, Franz-Fischer-Str. 12, 6020 Innsbruck; Parken: M-Preis Parkplatz (1 Std. gratis, dann 1€ / 0,5 Std). Getränke vorhanden, keine Speisen

Vogelkundliche Exkursionen 

Sa. 17. 3. 2018, 9.00 Uhr, ca. 2-stündig
Gaisau
Offene Wasserfläche, Verlandungszone und Auwaldbereich prägen dieses ornithologische Kleinod. Beobachtung in der Gaisau mit Abstecher zum Inn.
Leitung: Peter Morass
Treffpunkt: Gaisau (Rastplatz beim Radweg am Inn), Parkmöglichkeit beim
Schwimmbad Inzing

Sa. 17. 3. und So. 18. 3. 2018
Wasservogelzählung
Koordination: Ursula Grimm; selbstständige Zählung in Kleingruppen

Sa. 5. 5. - So. 6. 5. 2018, 15.00 - 15.00 Uhr
15. österreichisches 24-Stunden-Birdrace
Anmeldung für Tirol bei Paul Wohlfarter: 0699 11294027, paul.wohlfarter@tele2.at

So. 27. 5. 2018, 7.00 Uhr ganztägig
Ehrwalder Becken – bedrohte Wiesenvögel
In dieser feuchten Ebene sind noch zahlreiche Arten der Kulturlandschaft zu entdecken, v.a. die wahrscheinlich größte Braunkehlchen-Population Tirols; Wiesenpieper, Karmingimpel oder Wachtelkönig sind nicht ausgeschlossen. Im Anschluss eventuell Weiterfahrt ins nahe gelegene Murnauer Moos in Bayern. 
Leitung: Wolf Gschwandtner
Treffpunkt: Basilika Wilten; festes Schuhwerk, Jause!

Sa. 2. 6. 2018, 8.15 Uhr (TP1) 8.45 Uhr (TP2) ca. 5-stündig
Nösslach Joch – Lärchenwiesen und über der Waldgrenze
Durch jahrhundertealte Nutzungsform geprägte Lärchenwiesen beherbergen besonders viele Baumpieper. In den Bergmähdern darüber leben Birkhuhn, Ringdrossel, Bluthänfling und Steinschmätzer. Leichte Bergwanderung, ca. 600 Höhenmeter. 
Leitung: Katharina Bergmüller
Treffpunkt 1: Basilika Wilten, Treffpunkt 2: Steinach, Talstation Bergeralm.
Auffahrt mit dem Lift. Festes Schuhwerk, Jause!


6. & 7. Juli 2018
Tiroler „Tag der Artenvielfalt"
Der Tiroler „Tag der Artenvielfalt" findet am 6. & 7. Juli 2018 im Stubaital statt. 60 oder mehr ExpertInnen werden erwartet, um die heimische Flora und Fauna innerhalb 24 Stunden unter die Lupe zu nehmen. Interessierte sind eingeladen spannende Fortbildungsexkursionen zu besuchen und die artenreichen Wiesen und Bergregionen im vorderen Stubaital mit NaturkundeexpertInnen hautnah zu erforschen. 
Zum Programm

Wichtige Hinweise

Die Vorträge und Exkursionen finden in Zusammenarbeit mit der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft am Tiroler Landesmuseum statt.

Exkursionen: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Bergschuhe), Regen- bzw. Sonnenschutz, Proviant und Fernglas empfohlen.

Auskünfte: Katharina Bergmüller (Landesstellenleiterin), katharina.bergmueller@birdlife.at, 0688 8154250.
Ornithologische ARGE, Tiroler Landesmuseen Betriebsgesellschaft m.b.H.: www.nw-arbeitsgemeinschaft.at, Ursula Grimm (u.grimm@tiroler-landesmuseen.at, 0512 59489-735), Peter
Morass (p.morass@tiroler-landesmuseen.at, 0512 59489-722).