Vogel des Jahres 2005: Der Uhu
 
Nachdem in den Jahren 2002 bis 2004 mit Haussperling, Mauersegler und Zaunkönig drei noch recht weit verbreitete Arten ausgewählt wurden, wurde für 2005 mit dem Uhu, unserer größten heimischen Eulenart, ein charismatischer Großvogel zum „Vogel des Jahres“ gekürt: Nachdem er im Verlauf des 20. Jahrhunderts überall an Terrain verloren hatte und auch der Bestand sehr stark zurück gegangen war, schaffte der Uhu in den letzten 10, 15 Jahren ein bemerkenswertes Comeback und eroberte mittlerweile bereits Gebiete zurück, in denen schon seit vielen Jahrzehnten kein Uhuruf zu hören gewesen war.

Foto: Ch. Leditznig



nach oben
« zurück