European Birdwatch

Wochenende im Zeichen der Zugvögel

Odoo image and text block
 

Bereits zum 24. Mal macht BirdLife International mit der Aktion European Birdwatch auf das Thema Vogelzug und die grenzüberschreitenden Probleme des Vogelschutzes aufmerksam.

Das Wochenende 30. September/  1. Oktober 2017 steht daher im Zeichen des Vogelbeobachtens. BirdLife Österreich bietet dazu in mehreren Bundesländern Veranstaltungen an, wobei die durchziehenden Vögel bestimmt und gezählt werden. Ein eindrucksvolles Erlebnis für die ganze Familie!

Keine Anmeldung erforderlich. Kommen Sie einfach zum angeführten Treffpunkt!

Exkursionen zum European Birdwatch

Niederösterreich & Wien

Samstag, 30. September & Sonntag, 1. Oktober 2017
Herbstzug und Beringung (Hohenau/March)
Bei einem Besuch der Beringungsstation Ringelsdorf des Vereins Auring lernt man die Beringungsarbeit und die Vögel aus allernächster Nähe kennen. Geöffnet: 8 - 17 Uhr. Mit Hilfe der ExpertInnen lässt sich bei der Station auch der ein oder andere überziehende Kleinvogel oder Greif bestimmen. Und in den Absatzbecken sollte man nach Wasser- und Watvögeln suchen. Info: www.auring.at
Die Station liegt südl. von Hohenau am östl. der Bahntrasse verlaufenden Fahrweg Richtung Ringelsdorf; ca. 20 Min. Gehzeit vom Bhf. Hohenau.

Sonntag, 1. Oktober 2017
Herbstzug über den Alten Schanzen (Stammersdorf)
Weinbau und Felder schaffen ideale Strukturen für rastende Zugvögel. Und von den Hügeln aus hat man gute Chancen auf überziehende Klein- oder auch Greifvögel.
Exkursionsleitung: DR. LORIN TIMAEUS
Treffpunkt: 9.30 Uhr, 1210 Wien, Endstelle Freiheitsplatz Bus 30A (bei Raiffeisenbank); 10 Min. Fußweg von Endstelle Straßenbahn 31; Dauer: ca. 3 Stunden

Kärnten

Samstag, 30. September 2017
Exkursion im Seichtwasserbiotop Föderlach
Exkursionsleitung: SIEGFRIED WAGNER
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Draubrücke Föderlach, Ende 12.00 Uhr

Oberösterreich

Samstag, 30. September & Sonntag, 1. Oktober 2017
Vogelzugbeobachtung auf der Hochebene in Schenkenfelden/Mühlviertel
Exkursionsleitung: HERBERT RUBENSER (0664/73669171)
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Schenkenfelden; GPS: 14°21', 48°30'
Anfahrt: In Reichenau nach Landmaschinenhandel „Fa. Watzinger“ links abbiegen, der Straße beim Lagerhaus vorbei folgen. Nach ca. 4 km an einer Kreuzung in der Ortschaft Habruck rechts Richtung Schenkenfelden fahren. Beobachtungspunkt ist nach etwa 3 km am linken Straßenrand.

Salzburg

Samstag, 30. September 2017
Tag der „offenen Tür“ bei der Vogelberingung im Lungau – Tamsweg/Murinsel 
Südlich des Kasernengeländes gibt es die sogenannte „Murinsel“ wo früher 2 Nebenarme der Mur eine tatsächliche Insel bildeten.
Deshalb gibt es noch einen Auwald¬rest, der wichtige Raststation für Zugvögel ist. 
Exkursionsleitung: HEMMA GRESSEL
Treffpunkt: Links der Bundesstraße besteht die Möglichkeit das Auto abzustellen. Von dort muss man zu Fuß über die Bahn hinunter zur Mur gehen (3 Min).
Die Beringung findet von 9.00 – 16.00 Uhr statt.

Steiermark

Samstag, 30. September 2017
European Birdwatch: Herbstzug am Hochwechsel
Exkursionsleitung: SEBASTIAN ZINKO
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Wetterkogelhaus am Hochwechsel
Dauer: halbtägig

Vorarlberg

Sonntag, 1. Oktober 2017
Vogelzug zwischen Schleienloch und Rheinmündung
Exkursionsleitung: MAG. JÜRGEN ULMER
Treffpunkt: 8.00 Uhr, rechter Rheindamm, Fischerheim
Dauer: ca. 5 Stunden, 10 km Fußmarsch bis zur Mündung u. zurück