Veranstaltungen

Kärnten

Vorträge / Monatstreffen

Sa. 7. 4. 2018, 15.00 Uhr
Jahreshauptversammlung BirdLife Österreich, Landesgruppe Kärnten: 
– Die Situation des Gänsegeiers in Italien und den Ostalpen
Dr. Fulvio Genero (Friaul)
– Die Vogelwelt Perus – vom Bergregenwald bis Amazonien
Mag. Peter Rass (Klagenfurt)
Hotel Dermuth, Kohldorfer Str. 52, Klagenfurt

Mo. 14. 5. 2018, 18.00 Uhr
Yucatan – ein Reisebericht
Hermann Pirker (Feistritz/Rosental)
Vereinslokal des Nat.wissensch. Vereins Kärnten, Klagenfurt, Funderstr. 21/E

Mo. 4. 6. 2018, 18.00 Uhr
Das Braunkehlchen im Gailtal – Über das Schutzprojekt der letzten intakten Populationen Kärntens
Dr. Andreas Kleewein (BirdLife Kärnten)
GH Steirerhof, Warmbaderstrasse 4, 9500 Villach

Mo. 2. 7. 2018, 18.00 Uhr
Vögel im Biergarten bei der Buschenschank der Familie Krainer vlg Kraschonig,
Longoweg 24, 9201 Krumpendorf

Mo. 3. 9. 2018, 18.00 Uhr
Schwalben in Villach – Zur Bestandsuntersuchung von 1979 bis 2017
Siegfried Wagner (Landskron) & Dr. Andreas Kleewein (BirdLife Kärnten)
GH Steirerhof, Warmbaderstraße 4, 9500 Villach

Vogelkundliche Exkursionen 

Sa. 17. 3. 2018, 8.30 Uhr, halbtägig
Hilfe für den Eisvogel
Senkrechte Brutwände aus lehmigem Material (z. B. Uferanbrüche) findet der Eisvogel wegen der Verbauung der Flüsse kaum noch. Mit Hilfe Ihrer tatkräftigen Unterstützung wollen wir die teilweise abgerutschten Brutwände bei Selkach wieder „Eisvogel gerecht“ sanieren.
Treffpunkt: beim Zikkurat, Selkach an der Drau (Gemeinde Ludmannsdorf)
Anmeldung zur Mitarbeit: Dr. Werner Petutschnig, Tel. 0664 8053618426
Ersatztermin bei Schlechtwetter: Sa. 24. 3. 2018

Sa. 21. 4. 2018, 7.30 Uhr, halbtägig
Exkursion an die Drau bei Selkach
Neben den regelmäßig vorkommenden Wasservögeln, v. a. Enten, kann man hier zur Zugzeit so manche Seltenheit wie Zwergscharbe oder Knutt antreffen.
Leitung: Dr. Josef Feldner
Treffpunkt: beim Zikkurat, Selkach an der Drau (Gemeinde Ludmannsdorf)

Sa. 5. 5. - So. 6. 5. 2018, 15.00 - 15.00 Uhr
15. Österreichisches 24-Stunden-Birdrace
Der Erlös kommt heuer einem Projekt in Kärnten zu Gute! Interessierte wenden sich bitte an Dr. Werner Petutschnig, Tel: 0664 8053618426

Sa. 5. 5. 2018
Grado für Kinder und Erwachsene
Von den Beobachtungsständen aus kann man in Isola della Cona eine große Vielzahl von Wasser- und Watvögel aus nächster Nähe beobachten und studieren. Leitung: Mag. Monika und Hermann Pirker
Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte um rasche Anmeldung bis Fr. 7. 4. 2018 unter NWV, Tel. 050 53630574, Reisepass bitte nicht vergessen.

So. 6. 5. 2018, 7.30 Uhr, halbtägig
Völkermarkter Stausee
Bis zu 80 Vogelarten sind bei dieser Exkursion möglich, hauptsächlich aus der aquatischen Vogelwelt, aber
auch Greifvögel, Sperlingsvögel oder Spechte sind sehr gut beobachtbar. 
Leitung: Dr. Remo Probst
Treffpunkt: Schiffsanlegestelle Tainacher Draubrücke

<<ACHTUNG ABGESAGT>> Sa. 26. 5. 2018, 5.00 Uhr, ca. 3-stündig
Vogelstimmenexkursion im Naturschutzgebiet Lendspitz
Das morgendliche Konzert der Singvögel steht im Mittelpunkt dieser Exkursion. 
Leitung: Dr. Josef Feldner
Treffpunkt: Parkplatz beim Strandbad Klagenfurt

Fr. 1. 6., 18.30 Uhr bis So. 3. 6. 2018
Kartierungswochenende im oberen Gailtal und Lesachtal
Offen für alle Personen die uns bei unseren Kartierungen in weniger gut erfassten Gebieten unterstützen möchten.
Treffpunkt: Pension Lipicer in Kötschach 10a, 9640 Kötschach

Fr. 29. 6. 2018, 8.00 Uhr ganztägig
Vogelkundliche Wanderung zur Osnabrückner Hütte
Entlang eines gesperrten Fahrweges mit wenig Höhendifferenz erschließt sich die alpine Vogelwelt.
Leitung: Aaron Seidl, Bernhard Huber, Ulrich Mösslacher
Treffpunkt: Parkplatz Gmünd; Fahrgemeinschaften bilden

18. 8. bis 31. 8. 2018, tgl. 9 - 17 Uhr außer bei Schlechtwetter
12th Carinthian Raptor Migration Camp, Oberstossau
Hauptvogelart ist der Wespenbussard, der teilweise in beachtlichen Trupps bis zu 100 Exemplaren durchzieht. Daneben ist dieser Platz immer für eine Überraschung gut: Kaiser-, Fisch-, Schrei-, oder Schlangenadler, um nur einige Arten zu nennen.
Nähere Informationen dazu bei GF Dr. Andreas Kleewein.

Sa. 8. 9. 2018, 7.30 Uhr halbtägig
Das Flutungsprojekt im Bereich der Tiebelmündung im Jahr 2 nach der Flutung. Das Gebiet bietet eine reiche Wasservogelwelt mit Besonderheiten wie Kleines Sumpfhuhn, Tüpfelsumpfhuhn oder Zwergdommel.
Leitung: Dr. Josef Feldner
Treffpunkt: Vogelbeobachtungsturm Steindorf

Sa. 29. 9. 2018, 8.00 Uhr ca. 4-stündig
Exkursion im Seichtwasserbiotop Föderlach
Im Durchschnitt können bei dieser Exkursion an die 50 Arten beobachtet
werden, die ein breites Spektrum quer durch die Vogelwelt bieten.
Leitung: Siegfried Wagner
Treffpunkt: Draubrücke Föderlach

Wichtige Hinweise

Die Vorträge und Exkursionen finden in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Ornithologie des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten statt. Auskünfte: Dr. Josef Feldner (Landesgruppenleiter), 0676 9672720, jofeldner@aon.at oder Dr. Andreas Kleewein (Geschäftsführer BirdLife Kärnten), 0650 9513051.


Exkursionen finden, sofern nicht anders angegeben, bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Bergschuhe), Regen- bzw. Sonnenschutz, Proviant und Fernglas empfohlen.