Veranstaltungen

Oberösterreich

Vorträge

Vorträge des Biologiezentrums des OÖ Landesmuseums: J. W. Klein Str. 73, 4040 Linz
Beginn: jeweils 19.00 Uhr


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Welchen Naturschutz wollen wir?
Wie weit darf Vogelschutz gehen, um dauerhaft die Erhaltung von Vogelbeständen zu erreichen? 
NORBERT SCHÄFFER 

Donnerstag, 16. November 2017
Raufußhühner-Projekt Ausseerland
Erfahrungen und Ergebnisse aus einem Projekt der Österreichischen Bundesforste AG zur Erhaltung von Auer- und Birkhühnern – THOMAS KRANABITL

Donnerstag, 16. November 2017
Raufußhühner-Projekt Ausseerland
Erfahrungen und Ergebnisse aus einem Projekt der Österreichischen Bundesforste AG zur Erhaltung von Auer- und Birkhühnern 
THOMAS KRANABITL

Vogelkundliche Exkursionen Download

Sa, 24. 3. 2018, 8.00 – ca. 14.00 Uhr 
Rotmilan-Exkursion 
Im Rahmen des Rotmilan-Erhebungspro¬jektes von BirdLife werden zur Balzzeit zwischen Gmunden und Hausruckwald gezielt potenzielle Rotmilan-Reviere ab¬gesucht. PKW-Fahrgemeinschaften, die sich ev. temporär auf verschiedene Beob¬achtungsstellen aufteilen. max. 15 Teil¬nehmer; 
Leitung: Hans Uhl
Anmeldung: hans.uhl@birdlife.at Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Sa, 21. 4. 2018, 16.00 – 20.00 Uhr 
Balz von Flussuferläufer und Flussregenpfeifer 
Das Vogelschutzgebiet „Untere Traun“ zählt zu den bedeutendsten Brutplätzen des seltenen Flussuferläufers, aber auch Schellente oder Flussregenpfeifer leben hier. Wir machen uns im Raum Fischlham auf die Suche nach diesen Arten, mit etwas Glück sind auch interessante Durchzügler zu sehen. 
Leitung: Harald Pfleger 
Anmeldung: haraldpfleger@gmx.at oder 0699-81683825 
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Sa, 28. 4. 2018, 7.00 – 12.00 Uhr 
Untere Enns bei Staning 
An der Unteren Enns nördlich Steyr findet sich eine artenreiche Vogelwelt. Die Exkursion führt uns entlang des Ennsufers bis zur Ortschaft Staning. Zielarten sind einerseits verschiedene Wasservögel (u.a. verschiedene Enten, Gänse¬säger u. dgl.) sowie Vögel einer reich struktu¬rierten Kulturlandschaft. 
Leitung: Martin Brader
Anmeldung: martin.brader68@gmail.com 
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Sa, 12. 5. 2018, 7.00 – 19.00 Uhr 
Vogelwelt Südböhmens: Trebon und Budweiser Teiche 
Die Exkursion führt zu zwei der attraktivs¬ten Vogelschauplätze Südböhmens, in das Teichgebiet von Trebon und an die Budweiser Teiche. Hier leben Löffler, Nachtreiher, See¬adler, Schwarzmilan, Kormoran, Rotschenkel, Halsbandschnäpper und viele mehr. Treff¬punkt: Messegelände Freistadt, Halle 1, PKW-Fahrgemeinschaften; 
Leitung: Herbert Rubenser
Anmeldung: h.rubenser@aon.at oder 0664-73669171

Sa, 19. 5. 2018, 8.00 – 12.00 Uhr 
„Riviera“ am Unteren Inn 
Die Exkursion führt in die sog. „Riviera“, ein landschaftlich reizvolles Gebiet am Unteren Inn nahe der Salzachmündung. Hier lassen sich u.a. Flussseeschwalbe und Brandgans im Brutgebiet beobachten. Im Auwald singen zu dieser Jahreszeit Gartengrasmücken und Pirol am intensivsten. Bei passendem Wasserstand sind auch interessante Limikolen zu erwarten. 
Leitung: Herbert Höfelmaier und Maximilian Mitterbacher
Anmeldung: 0664-73707845 
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Sa, 2. 6. 2018, 8.00 – 15.00 Uhr 
Bergwaldvögel am Fuß des Dachsteins 
Die Gosauseen am Fuß von Dachstein und Go¬saukamm zählen landschaftlich zu den reiz¬vollsten Regionen Oberösterreichs. Wir werden den Vorderen und Hinteren Gosausee in erster Linie entlang von Wanderwegen erkunden, aber auch das Naturwaldreservat „Koglgassen¬wald“. Brutvögel sind u. a. fünf Spechtarten, aber auch Berglaubsänger, Sperlingskauz oder Steinadler. Treffpunkt: Gasthof am Vorderen Gosausee, 8.00 Uhr 
Leitung: Norbert Pühringer 
Anmeldung: n.puehringer@aon.at

Auskünfte zum Exkursionsprogramm in OÖ: Hans UHL, hans.uhl@birdlife.at
Auskünfte zu den Veranstaltungen im Biologiezentrum Linz erteilt Mag. Stephan WEIGL, s.weigl@landesmuseum.at (0732/772052113)

Zusätzliche Informationen

Teilnahmegebühr: BirdLife-Mitglieder, ARGE-Mitarbeiter und Jugendliche: freiwillige Spenden
Sonstige: 10 €/Person/Halbtagsexkursion, 20 €/Familie 
Zielpublikum: Erwachsene und Jugendliche ab 8 Jahren 
Allgemeine Anfragen und Rückmeldungen, an: hans.uhl@birdlife.at 
Veranstalter: BirdLife Österreich und Ornithologische ARGE am Biologiezentrum Linz