Greifvogel-Schutz

Greifen wir unseren Schützlingen „unter die Schwingen”!

In Mitteleuropa ist die illegale Verfolgung von Greifvögeln nach wie vor Todesursache Nummer Eins. Alleine in Österreich wurden rund 1/3 aller bisher besenderten Kaiseradler-Jungvögel illegal geschossen oder vergiftet. Dabei ist jedes einzelne Tier ein schwerer Verlust, denn es ist wichtig für den Erhalt seiner Art! 

Doch gemeinsam können wir die Zukunft unserer Greifvögel ändern: Erfahren Sie hier welche zielgerichteten, grenzübergreifenden Schutzmaßnahmen wir mit unseren Partnern für die Tiere ergreifen und wie kompromisslos gegen ihre Verfolgung vorgegangen wird.

 

BirdLife- Greifvogel Schutzprogramm 

Die Basis des "PannonEagle" Schutzprojekts stellt die wissenschaftliche Forschung dar. Einige junge Kaiseradler werden behutsam mit einem leichten GPS-Sender und einem Ring ausgestattet, womit wichtige Daten über die genaue Position der Adler gesammelt werden („Telemetrie“). Nur dadurch können wir unsere Adler im  Auge behalten und das Ausmaß illegaler Verfolgung aufzeigen.

Durch diese erhobenen Daten werden zudem mit  Grundbesitzern zielgerichtet Schutzmaßnahmen umgesetzt. So engagieren wir uns etwa für ein störungsarmes Umfeld während der Adler-Brutsaison und schützen ihre Horste für die nächste Kaiseradler-Generation.

Einsatz der BirdLife-Hundestaffel

Um die Aufklärungsrate illegaler Greifvogel-Verfolgung zu erhöhen, wird auch mit einer speziell ausgebildeten Hundestaffel gearbeitet. Derzeit sind für BirdLife die vier tierischen Spürnasen Charlie, Chilly, Grace und Olympia im Einsatz. 

Mit deren Unterstützung konnten bereits bei einer Reihe von Verfolgungsfällen zusätzliche Opfer und Giftköder gefunden werden, die sonst unentdeckt geblieben wären. Dies liefert nicht nur für Ermittlungsverfahren wichtiges Beweismaterial, sondern verhindert zudem weiteres Tierleid. Ist das hochtoxische Gift erst einmal in der Natur ausgelegt, können unzählige Wild- als auch Haustiere daran kläglich zugrunde gehen.

 

Helfen auch Sie mit Ihrer Weihnachtsspende! 

Unterstützen Sie unser Programm zu Schutz der Greifvögel. Danke!