BirdLife Veranstaltungen

Erleben Sie die Vogelwelt hautnah bei unseren Exkursionen, Vorträgen & Reisen

Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample

Vogelkundliche Exkursionen & Vorträge

Seien Sie mit dabei!

Exkursionen sind für Mitglieder unseres Vereins kostenlos (ggf. Mitgliedskarte mitnehmen). Alle anderen TeilnehmerInnen laden wir herzlich zu einer „Kennenlern-Exkursion“ ein – wenn diese gefallen hat und Sie gerne öfters daran teilnehmen möchten, dann werden Sie am besten Mitglied! Die Exkursionen finden bei jedem Wetter statt, so nicht anders angeführt. Teilnahme auf eigene Gefahr.

  • Ohne Anmeldung: Erscheinen Sie einfach pünktlich zum angeführten Treffpunkt 
  • Nicht vergessen: festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung, Fernglas & Proviant (optional)

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland, um das Programm aufzurufen oder laden Sie es hier komplett herunter: Download

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich und Wien

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Spezialveranstaltungen

Pannonian Bird Experience 

6. - 14. April 2019 (Vorträge, Exkursionen ab 12. April)
7142 Illmitz (Nationalpark-Infozentrum)
Messe für alle VogelliebhaberInnen und Naturbegeisterte zur Zeit des Vogelzugs im Frühjahr! Dazu täglich mehrere Exkursionen im Seewinkel bzw. in umliegende Regionen sowie Schutzgebiete in Ungarn. Vorträge bzw. Workshops zu Vogelschutz, Vogelbeobachtung, zu Digiscoping und Naturfotografie! Veranstalter: Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Infos: www.birdexperience.org


Österreichisches 24-Stunden-Birdrace
Samstag, 4. Mai, 15.00 Uhr - Sonntag, 5. Mai 2019, 15.00 Uhr
Das „Austrian Birdrace“ findet heuer zum 16. Mal statt und wird wie gewohnt von „bird.at“ und BirdLife Österreich veranstaltet.
Innerhalb von 24 Stunden sollen von Teams aus mindestens zwei Personen so viele Vogelarten wie möglich gesehen werden. Neben tollen Sachpreisen für die TeilnehmerInnen fließen Sponsorengelder in ein Artenschutzprojekt in einem Bundesland. Informationen im Programm des jeweiligen Bundeslandes und unter www.birdrace.at.
Machen Sie mit beim „Birden für einen guten Zweck“!

BirdLife Österreich Frühjahrstagung und Jahreshauptversammlung 2019
30. Mai - 2. Juni 2019, Krems (Niederösterreich)
Wir stellen heuer nicht nur die einzigartige Landschaft der Wachau und ihrer Umgebung vor, sondern bieten auch zahlreiche Vorträge
zu den Schwerpunkten Kulturlandvögel sowie Projekte in Niederösterreich.
Nähere Informationen in der separaten Einladung per Post.
Wir bitten um Voranmeldung!


Carinthian Raptor Migration Camp
Sonntag, 18. - Samstag, 31. August 2019
Oberstoßau bei Arnoldstein/Kärnten
Genießen Sie den herbstlichen Greifvogelzug nach Süden! Näheres finden Sie hier

Flugkünstler der Großstadt
Freitag, 24. Mai  - Sonntag, 26. Mai 2019
Wien ist die Mauerseglermetropole Österreichs und zugleich ein  Hotspot für viele weitere Flugtiere, wie Insekten, Fledermäuse und 
andere Vogelarten. Exkursionen und Vorträge bringen Ihnen diese  Vielfalt näher. 
Veranstalter: Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22, BirdLife Österreich und KFFÖ 
Weitere Infos finden Sie hier und unter www.oagw.at/Flugkuenstler/

Auslandsreisen

Lernen Sie mit uns die faszinierende Vogelwelt Europas aber auch anderer Erdteile kennen – buchen Sie eine Auslandsreise mit unseren Ornithologen! Diese vogelkundlichen Reisen werden in Zusammenarbeit mit Kneissl-Touristik organisiert und sind exklusiv für Mitglieder von BirdLife buchbar. Diese erhalten die Ankündigungen unserer Auslandsexkursionen automatisch zugestellt.
Die Buchung erfolgt über Kneissl-Touristik. Anmeldung für die Reisen 2019 ab 29. November 2018.

Download Reiseprogramm 2019

Download Anmeldeformular

Bitte beachten:

  • Natur lässt sich nicht planen und der Aufenthalt von Vögeln ist oft nicht vorhersagbar! Wir sind im freien Gelände unterwegs! Änderungen des Reiseablaufes und des Programms während der Reise sind daher aus ornithologischen und technischen Gründen oder aus Gründen der Witterung und des Geländes jederzeit möglich!
  • Um günstige Beobachtungsplätze zu erreichen, ist auch mit Fußmärschen zu rechnen.
  • Wir sind im freien Gelände unterwegs – witterungsbedingt und geländebedingt sind daher Änderungen im Programm möglich, wobei immer versucht wird, ein ornithologisch attraktives Ersatzprogramm zu bieten.
  • Etwaige Unzulänglichkeiten oder Beschwerden bitte gleich an den Reiseleiter melden, der vor Ort zuständig ist, oder in „unlösbaren“ Fällen an die Notrufnummer von Kneissl Touristik!


Unsere Reisekategorien:

  • Birdwatching-Tour: Hier steht das intensive Vogelbeobachten im Mittelpunkt. Eine möglichst lange Artenliste sowie das Beobachten bestimmter Arten ist erklärtes Ziel der Reise, dafür wird die Gemütlichkeit hintan gestellt.
  • Klassische Vogelreise: Hier steht klar die Vogelbeobachtung im Mittelpunkt, aber nicht die unermüdliche Suche nach speziellen Arten.
  • Naturerlebnis-Tour: Hier steht das Erleben der Vögel in der Natur im Mittelpunkt, auf eine lange Vogelartenliste wird weniger Wert gelegt. Es wird darauf geachtet, dass die Reise etwas gemütlicher ist.
  • Fotoreise: Diese ist nur für die Vogelfotografie gedacht. Man verbringt die meiste Zeit in speziellen Fotoverstecken.