BirdLife Veranstaltungen

Erleben Sie die Vogelwelt hautnah bei unseren Exkursionen, Vorträgen & Reisen

Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample
Odoo CMS - Gallery sample

Vogelkundliche Exkursionen & Vorträge

Seien Sie mit dabei!

Exkursionen sind für Mitglieder unseres Vereins kostenlos (ggf. Mitgliedskarte mitnehmen). Alle anderen TeilnehmerInnen laden wir herzlich zu einer „Kennenlern-Exkursion“ ein – wenn diese gefallen hat und Sie gerne öfters daran teilnehmen möchten, dann werden Sie am besten Mitglied! Die Exkursionen finden bei jedem Wetter statt, so nicht anders angeführt. Teilnahme auf eigene Gefahr.

  • Ohne Anmeldung: Erscheinen Sie einfach pünktlich zum angeführten Treffpunkt 
  • Nicht vergessen: festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung, Fernglas & Proviant (optional)

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland, um das Programm aufzurufen oder gehen Sie zum direkten Download

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich und Wien

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Spezialveranstaltungen

European Birdwatch 2018
Bereits zum 25. Mal macht Birdlife International mit der Aktion European Birdwatch auf das Thema Vogelzug und die grenzüberschreitenden Probleme des Vogelschutzes aufmerksam. Das Wochenende 6./7. Oktober 2018 steht daher im Zeichen des Vogelbeobachtens. BirdLife Österreich bietet dazu in mehreren Bundesländern Veranstaltungen an. Nähere Details im jeweiligen
Bundesländer-Programm bzw. hier. Wir bedanken uns bei allen Aktiven!
Mehr Informationen 
BirdLife Österreich Herbsttagung 2018
Citizen Science - Ehrenamt in der Vogelkunde zwischen Freizeitvergnügen und Amateurforschung
„Citizien Science“ – die „BürgerInnen-Wissenschaft“ ist als Schlagwort in aller Munde. Wir wollen hier einen Überblick über vogelkundliche Citizen-Science-Projekte in Österreich sowie Einblick in internationale Vorzeigeprojekte geben.
12. - 13. Oktober 2018, Salzburg, Haus der Natur
Beginn: Fr. 12. Oktober, 13.30 Uhr
Ende: Sa. 13. Oktober, 15.30 Uhr
Jahreshauptversammlung im Rahmen der Herbsttagung: Fr. 12. Oktober, 17.40 Uhr 
Wir bitten um Voranmeldung bis spätestens 26. September 2018 
per E-Mail: office@birdlife.at (Betreff Herbsttagung), telefonisch: +431/523 46 51 
postalisch: BirdLife Österreich, Museumsplatz 1/10/8, 1070 Wien

Feldornithologiekurs 2018/2019 

Für Personen, die bereits vorhandene vogelkundliche Grundkenntnisse vertiefen möchten, organisiert BirdLife Österreich 2018 und 2019 erstmals einen bundesweiten Kurs „Feldornithologie“. Dieser bietet eine breite Palette von Lehrinhalten, von den Grundlagen der Ornithologie über das Erlernen von Vogelstimmen oder sicherer Artbestimmung bis hin zum Thema Bestandserhebungen. 
AUSGEBUCHT! Voranmeldungen können nur mehr für Folgekurse mit noch unbestimmtem Datum entgegen genommen werden unter linda.fodor@birdlife.at. Neue Kurstermine werden ab Herbst 2018 bekannt gegeben. Download Kursinformationen 2018/2019

Auslandsreisen

Lernen Sie mit uns die faszinierende Vogelwelt Europas aber auch anderer Erdteile kennen – buchen Sie eine Auslandsreise mit unseren Ornithologen! Diese vogelkundlichen Reisen werden in Zusammenarbeit mit Kneissl-Touristik organisiert und sind exklusiv für Mitglieder von BirdLife buchbar. Diese erhalten die Ankündigungen unserer Auslandsexkursionen automatisch zugestellt.
Die Buchung erfolgt über Kneissl-Touristik. Anmeldung für die Reisen 2019 ab 29. November 2018.

Download Reiseprogramm 2019

Download Anmeldeformular

Bitte beachten:

  • Natur lässt sich nicht planen und der Aufenthalt von Vögeln ist oft nicht vorhersagbar! Wir sind im freien Gelände unterwegs! Änderungen des Reiseablaufes und des Programms während der Reise sind daher aus ornithologischen und technischen Gründen oder aus Gründen der Witterung und des Geländes jederzeit möglich!
  • Um günstige Beobachtungsplätze zu erreichen, ist auch mit Fußmärschen zu rechnen.
  • Wir sind im freien Gelände unterwegs – witterungsbedingt und geländebedingt sind daher Änderungen im Programm möglich, wobei immer versucht wird, ein ornithologisch attraktives Ersatzprogramm zu bieten.
  • Etwaige Unzulänglichkeiten oder Beschwerden bitte gleich an den Reiseleiter melden, der vor Ort zuständig ist, oder in „unlösbaren“ Fällen an die Notrufnummer von Kneissl Touristik!


Unsere Reisekategorien:

  • Birdwatching-Tour: Hier steht das intensive Vogelbeobachten im Mittelpunkt. Eine möglichst lange Artenliste sowie das Beobachten bestimmter Arten ist erklärtes Ziel der Reise, dafür wird die Gemütlichkeit hintan gestellt.
  • Klassische Vogelreise: Hier steht klar die Vogelbeobachtung im Mittelpunkt, aber nicht die unermüdliche Suche nach speziellen Arten.
  • Naturerlebnis-Tour: Hier steht das Erleben der Vögel in der Natur im Mittelpunkt, auf eine lange Vogelartenliste wird weniger Wert gelegt. Es wird darauf geachtet, dass die Reise etwas gemütlicher ist.
  • Fotoreise: Diese ist nur für die Vogelfotografie gedacht. Man verbringt die meiste Zeit in speziellen Fotoverstecken.