Veranstaltungen

Niederösterreich und Wien

Vorträge

Mi. 2. 10. 2019, 18.00 Uhr

Von Bienenfressern, Ödlandschrecken und Wechselkröten 
Kiesgruben und Steinbrüche – Biotopinseln im Kulturland. Ein Projekt von BirdLife Österreich und dem Forum mineralische Rohstoffe.
DI Christof Kuhn (BirdLife Österreich), DI Frank Grinschgl (Wien)
Naturhistorisches Museum Wien, Kleiner Vortragssal, Burgring 7, 1010 Wien Lesen Sie mehr ...
 

Di. 5 11. 2019, 14 -  16 Uhr
Informationsveranstaltung „Das gute Testament“
Eine gemeinsame Veranstaltung von BirdLife Österreich, Jugend Eine Welt und dem Wiener Roten Kreuz.
Sich über das Leben hinaus für eine wichtige Sache einzusetzen, ist für viele Menschen eine ganz besondere Herzensangelegenheit. In Österreich stammt deshalb bereits jeder 10. Spendeneuro aus Testamenten. Bei einer kostenlosen und unverbindlichen Veranstaltung informiert Notarsubstitut Mag. Clemens Pallitsch darüber, was bei der Erstellung von Testamenten zu beachten ist und wie auch gemeinnützige Organisationen – neben den Liebsten – bedacht werden können.
Ablauf: Begrüßung & Vorstellung teilnehmender Organisationen
Vortrag Mag. Clemens Pallitsch (Notariat Baumgartner)
Gemütlicher Ausklang bei Kaffee und Kuchen
Ort: Nottendorfer G. 21, 1030 Wien (Wr. Rotes Kreuz, 4 Minuten von der U3 Erdberg)
Um Anmeldung wird gebeten. Gerne können Sie Interessierte mitbringen:
Mag. Katharina Loupal 0699 148 01 330 oder per E-Mail: katharina.loupal@birdlife.at
Kostenlose notarielle Information.


Mi. 6. 11. 2019, 18.00 Uhr
Von Endemiten und alten Bekannten – Einblicke in die Vogelwelt Korsikas

Norbert Pühringer (Scharnstein)
Naturhistor. Museum Wien, Kleiner Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien  Lesen Sie mehr ...


Mi. 4. 12. 2019, 18.00 Uhr
Rätselvogelquiz

Anonyme Teilnahme, nur die GewinnerInnen geben sich zu erkennen.
Leitung: DI Dr. Johannes Laber (Bisamberg)
In der Auswertungspause: Kurzvortrag - Aktuelles zu ornitho.at 
Naturhistor. Museum Wien, Kleiner Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien Lesen Sie mehr ...


Mi. 15. 1. 2020, 18.00 Uhr
Kulturlandschaftsvögel im Spannungsfeld von Agrarpolitik und Artenschutzprojekten

Hans Uhl (BirdLife Österreich)
Naturhistor. Museum Wien, Kleiner Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien Lesen Sie mehr ...


Mi. 12. 2. 2020, 18.00 Uhr
Baja California – Mexikos unbekannter Nordwesten
Von Kakteenwäldern, Vogelvielfalt und Meeresriesen
Dr. Susanna Martinek (Perchtoldsdorf)
Naturhistor. Museum Wien, Kleiner Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien Lesen Sie mehr ...


Mi. 4. 3. 2020, 18.00 Uhr
Lainzer Tiergarten: Ein Lebensraum mit Geschichte
Über ausgewählte Waldvogelarten und ihre Bestände.
Christina Nagl, MSc (BirdLife Österreich)
Naturhistor. Museum Wien, Kleiner Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien Lesen Sie mehr ...

 Ornitreff Wien / bird.at

jeden 3. Montag im Monat jeweils 19.00 Uhr

Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen vogelkundlichen Themen; Abschluss im gastronomischen Rahmen. 
Ort: Europa-Akademie Dr. Roland, Neubaugasse 43, 1070 Wien. 
Achtung: Fallweise abweichend, bitte immer knapp vorher www.bird.at/events.45.0.html aufrufen bzw. am besten dort die Einladungen per Newsletter abonnieren. Organisation: Christoph Roland, 0650 524 69 13, c.roland@bird.at und Martin Riesing, 0660 247 34 64

Wasservogelzählungen

So. 17. 11. 2019
So. 15. 12. 2019
So. 12. 1. 2020
​So. 16. 2. 2020
So. 15. 3. 2020

Wenn Sie bereit sind, eine Zählstrecke oder einzelne Termine zu übernehmen, melden Sie sich bitte beim Koordinator Mag. Norbert Teufelbauer, 0676 921 45 95, norbert.teufelbauer@birdlife.at

Vogelkundliche Exkursionen

Beachten Sie auch unsere gut erreichbaren Exkursionen im Burgenland!

Sa. 5. 10. 2019, 8.40 Uhr (halbtägig)

Herbstlicher Vogelzug im Naturschutzgebiet Eichkogel  - Exkursion im Rahmen des European Birdwatch
Leitung: Wolfgang Kantner
Treffpunkt: Bahnhof Guntramsdorf-Thallern

So. 20. 10. 2019, 9.50 Uhr (halbtägig)
Herbstzeit – Riedenwanderung in der zentralen Wachau
Exkursion durch die Weinberge um Wösendorf.
Veranstalter: Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Wachau/BirdLife Österreich (OAGW)
Leitung: Wolfgang Kantner
Treffpunkt: 3610 Wösendorf, Florianihof, Anreise mit Bus WL1

Fr. 8. 11. 2019, 14.15 Uhr (2-3-stündig)
Möwen beobachten und richtig bestimmen (Greifenstein/Donau)
Selbst für Spezialisten ist die sichere Bestimmung von Großmöwen oft
schwierig. Die Exkursion gibt Einblick in arttypische Merkmale und in die
Altersbestimmung, die ebenfalls wichtig für das Erkennen von Möwenarten ist.
Leitung: Mag. Günther Wöss und Bernhard Zens, MSc
Treffpunkt: Parkplatz am unteren Ende des Altarms (vor Überquerung des Altarms, nahe „African Queen“).
Ca. 10 Min. Gehzeit vom Bahnhof Greifenstein-Altenberg stromabwärts.
 

So. 10. 11. 2019, 9.25 Uhr (4-5-stündig)
Sa. 16. 11. 2019, 9.25 Uhr (4-5-stündig)
Greifvögel in der Rabensburger Au
Vogelbeobachtung mit besonderem Schwerpunkt auf überwinternden Greifvögeln.
Leitung: Johannes Hohenegger, Bernhard Paces, MSc
Treffpunkt: Bahnhof Rabensburg
Begrenzte Teilnehmerzahl: Voranmeldung für einen der beiden Termine unter 0680 212 51 99 (10.11.) bzw.
0680 117 20 88 (16.11.). Absage bei Schlechtwetter!
Möglichkeit zum kostenlosen Testen der Sony Premium Bridgekamera
RX10IV
! Beachten Sie dazu die näheren Infos unter „Wichtige Hinweise“!


So. 17. 11. 2019, 9.30 Uhr (3-4-stündig)
Wintervogelwelt der Au
Besonders für EinsteigerInnen geeignet.
Leitung: Ass.-Prof. Dr. Gerhard Loupal
Treffpunkt: Großenzersdorf Busbahnhof, Endstation Autobus 26A.
Von dort Fahrgemeinschaften zur Lobau


Sa. 30. 11. 2019, 9.35 Uhr (halbtägig)
Die stille Zeit – Winter im Weltkulturerbe Wachau
Winterliche naturkundliche Wanderung über den Loibenberg und
Kellerberg nach Dürnstein mit schönen Blicken auf das Loibner Becken.
Veranstalter: Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Wachau/BirdLife Österreich (OAGW)
Leitung: Wolfgang Kantner
Treffpunkt: Unterloiben, Parkplatz Gasthaus Knoll, Anreise mit Bus WL1


So. 8. 12. 2019, 9.30 Uhr (3-4-stündig)
Winterliche Vogelbeobachtung an der Donau und am Toten Grund
Leitung: Benjamin Knes
Treffpunkt: Haltestelle Kraftwerk Freudenau, Bus 79A


Sa. 4. 1. 2020, 10.00 Uhr (3-4-stündig)
Wer sitzt denn da am Vogelhaus?
(Für die ganze Familie)
In der vielfältigen Landschaft bei Tulbing tummeln sich zahlreiche Vögel!
Auf unserer Wanderung können wir sie beobachten und spielerisch allerlei
Wissenswertes erfahren! Dabei begleiten uns Dougles und Paki (ein Lama
und ein Alpaka). Zwischendurch wird aufgewärmt und Vogelfutter gebastelt!
Vielleicht schaffen wir sogar eine Zählung für die „Stunde der Wintervögel“.
Für Kinder in Begleitung Erwachsener.
Leitung: Christina Nagl, MSc
Treffpunkt: Weintaufwaage am Parkplatz des VAZ Tulbing (Tullnerstraße 4)
Bitte um Voranmeldung bis 31. 12. 2019: 0650 364 31 64 oder 01 523 46 51.
Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder; Absage bei Schlechtwetter


So. 12. 1. 2020, 7.45 Uhr (ca. 3-stündig)
Die Wintervogelwelt im Laxenburger Schlosspark
Ein Schwerpunkt wird auf den Wasservögeln der Teiche liegen, wir beobachten
aber auch, welche Kleinvögel im Park überwintern.
7-8 km, individuelle Rückkehr jederzeit möglich.
Leitung: Mag. Helmut Schaffer
Treffpunkt: Parkhaupteingang; Anreise: Bus 200 aus Wien.
Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte um Voranmeldung: 0676 884 84 455.
Die Beginnzeit kann sich wegen Fahrplanänderungen noch leicht verschieben!


So. 19. 1. 2020, 11.40 Uhr (ca. 4-stündig)
Gäste aus dem hohen Norden – die Wintervogelwelt an der Donau bei Greifenstein
Leitung: Christoph Roland
Treffpunkt: Bahnhof Greifenstein-Altenberg (Neuer Fahrplan ab Dezember)
Möglichkeit zum kostenlosen Testen der Sony Premium Bridgekamera RX10IV!
Beachten Sie dazu die näheren Infos unter „Wichtige Hinweise“!
 

So. 9. 2. 2020, 9.00 Uhr (ca. 3-stündig)
Wintervögel in der Au und an der Donau
In den naturnahen Praterauen sind auch im Winter Kleinvögel gut zu beobachten
und an der nahen Donau zeigen sich vielleicht noch überwinternde Wasservögel.
Leitung: Mag. Benjamin Seaman
Treffpunkt: Lusthaus (Haltestelle Lusthaus/Aspernallee, Bus 77A)


Sa. 29. 2. 2020, 9.10 Uhr (halbtägig)
Spätwinterliche Vogelstimmenexkursion im Wienerwald
Im Dorotheerwald entlang des Gütenbachtals herrscht Ende Februar bereits rege Gesangs- und Balzaktivität.
Leitung: Dr. Alfred Grüll
Treffpunkt: Breitenfurt, Haltestelle Franz-Lehar-Gasse (Busse 254, 253)
 

So. 15. 3. 2020, 8.00 Uhr (halbtägig)
Die Vogelwelt des Kreuttals im Vorfrühling
Vom Ortsgebiet über klein strukturiertes Kulturland in einen Eichen-Hainbuchen-Wald,
entlang des Russbachs und vorbei an der Luisenmühle.
(Achtung – einige steilere Abschnitte. Gutes Schuhwerk – Wege können teilweise matschig sein).
Leitung: DI Josef Semrad
Treffpunkt: Bahnhof Hautzendorf (Weinviertel)

Wichtige Hinweise

Exkursionen finden, sofern nicht anders angegeben, bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!
Unsere Exkursionen sind in der Regel bequem öffentlich erreichbar.
Bitte beachten Sie auch unsere gut erreichbaren Exkursionen im Burgenland!
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regen/Sonnenschutz, Proviant und Fernglas empfohlen.

Kameratest bei den Exkursionen am 10. 11., 16. 11. und 19. 1.:
Im Rahmen einer Kooperation stellt die Fa. Sony kostenlos einige Exemplare
der Premium Bridgekamera RX10IV zur Verfügung. Diese bietet mit 0,03 Sek.
schnellem, stabilem Autofokus, einer präzisen Schärfenachführung und
optischem 25-fach Zoom eine All-in-one Lösung für die Vogelfotografie. Der 1 Zoll große
Bildsensor und professionelle Aufnahmemöglichkeiten machen diese Kamera zur kompakten
Alternative für Fotografie-Enthusiasten. Die TeilnehmerInnen können Testgeräte ausprobieren.
Bitte eigene SD-Karte mitnehmen, um sich die Fotos ansehen und mitnehmen zu
können!
Infos auf: https://www.sony.at/electronics/cyber-shot-kompaktkameras/dsc-rx10m4
 

Auskünfte zu den Veranstaltungen von BirdLife Österreich, einschl. Tipps zur öffentl. Anreise: office@birdlife.at
0650 364 31 64, 01 523 46 51

Für Veranstaltungen der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Wachau/BirdLife Österreich: office@birdlife.at

Auskünfte zu den Veranstaltungen von Partner-Organisationen: Forschungsgemeinschaft Lanius im Mostviertel www.lanius.at / Email: office@lanius.at