Veranstaltungen

Oberösterreich

Vorträge

Do. 19.9.2019, 19.00 Uhr
Ornithologische Reiseeindrücke aus Peru
Hermann Leitner (Waldhausen)
Biologiezentrum des OÖ Landesmuseum, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz Lesen Sie mehr ...

Do. 17. 10. 2019, 19.00 Uhr
Hunde im Einsatz für den Artenschutz
Möglichkeiten bei der Suche seltener bzw. schwer beobachtbarer Arten
Dr. Leopold Slotta-Bachmayr (Salzburg)
Biologiezentrum des OÖ. Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Sa. 26. 10. 2019,10.00 Uhr (ca. 4-stündig)
Workshop „Spitzmäuse kennenlernen und bestimmen“
Übungen zur Bestimmung der Arten, Einblicke in ihre Lebensweise
Dr. Stefan Resch, Dr. Christine Resch (Haus im Ennstal)
Biologiezentrum des OÖ. Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Do. 21. 11. 2019, 19.00 Uhr
Aktuelles zum Luchs im Mühlviertel, Waldviertel, Böhmerwald
Überblick über die Situation und noch mehr zu dieser faszinierenden Art
Mag. Thomas Engleder (Haslach)
Biologiezentrum des OÖ. Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Do. 12. 12. 2019, 19.00 Uhr
Rätselvogelquiz und ornithologischer Jahresausklang
Ausklang in gemütlichem Rahmen mit Möglichkeit zur Quiz-Teilnahme
Biologiezentrum des OÖ. Landesmuseums, J.-W.-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Wasservogelzählungen

So. 17. 11. 2019
So. 12. 1. 2020
So. 15. 3. 2020
Wenn Sie bereit sind, eine Zählstrecke oder einzelne Termine zu übernehmen, melden Sie sich bitte beim Koordinator Martin Brader,
martin.brader68@gmail.com

Vogelkundliche Exkursionen 

Sa. 5. 10. 2019, 8.00 Uhr und So. 6. 10. 2019, 8.00 Uhr
Vogelzugbeobachtung auf der Hochebene in Schenkenfelden/Mühlviertel - Exkursion im Rahmen des European Birdwatch
Leitung: Herbert Rubenser (0664 73669171)
Treffpunkt: Schenkenfelden; GPS: 14°21‘, 48°30‘
Anfahrt: In Reichenau nach Landmaschinenhandel „Fa. Watzinger“ links abbiegen, der Straße beim Lagerhaus vorbei folgen. Nach ca. 4 km an einer Kreuzung in der Ortschaft Habruck rechts Richtung Schenkenfelden fahren. Beobachtungspunkt ist nach etwa 3 km am linken Straßenrand.

Sa, 30. 11. 2019, 9.00 – ca. 13.00 Uhr 
Wasservögel am Traunsee 
Der Traunsee zählt im Spätherbst zu den besten Seen Österreichs, um durchziehende oder überwinternde Wasservogelarten zu beobachten. Bei günstigen Bedingungen können sehr spezielle Gastvögel darunter sein. In Fahrgemeinschaften werden wir an verschieden Stellen Halt machen und uns einen Überblick über die aktuelle Vogelwelt des Sees verschaffen. Eigene Spektive bitte mitbringen! 
Leitung: Jakob Vratny
Anmeldung: jakob.vratny@gmx.at

Zusätzliche Informationen

Exkursionen finden, sofern nicht anders angegeben, bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Bergschuhe), Regen- bzw. Sonnenschutz, Proviant und Fernglas empfohlen. Treffpunkte: Falls nicht im Text
angegeben, werden diese bei Anmeldung mitgeteilt.

Teilnahmebedingungen:
Zielpublikum: Erwachsene und Jugendliche ab 8 Jahren
Teilnehmerzahl, wo nicht anders angegeben: maximal 20 Personen
Treffpunkte: Bekanntgabe bei Anmeldung oder entsprechender Detailtext
Teilnahmegebühr: Gratis (oder gegen freiwillige Spende) für BirdLife-Mitglieder, Mitarbeiter der Ornithologischen ARGE am Biologiezentrum Linz, Jugendliche; Sonstige: 10 €/Person/Halbtagsexkursion, 20 €/Familie
Veranstalter: BirdLife Österreich und Ornithologischer ARGE am Biologiezentrum Linz

Auskünfte zu den Vorträgen des Biologiezentrums Linz: Mag. Stephan Weigl, s.weigl@landesmuseum.at, 0732 772052113.
Auskünfte zu den Exkursionen: Hans Uhl, hans.uhl@birdlife.at.
Auskünfte zu BirdLife Oberösterreich: Landesstellenleiter Norbert Pühringer, n.puehringer@aon.at